Anmelden

Ökologie der Mangroven

4 Wochen Sommerkurs

Jetzt Anmelden

4 Wochen

Dieser praxisorientierte Sommerkurs bietet 4 Wochen voll mit Wissen, Exkursionen und praktischen Fallbeispielen.

Exkursionen

Der Kurs beinhaltet zahlreiche Exkursionen in ganz Bali um das Ökosystem der Mangroven hautnah kennen zu lernen.

Tiefgründiges Fachwissen

Gut strukturierte Vorlesungen in englischer Sprache, gehalten an der Udayana Universität, bieten dir das nötige Hintergrundwissen für die Exkursionen.

5 ECTS Credits

Im Rahmen dieses Sommerkurses kannst du bis zu 5 ECTS Credits erreichen.

Summer School: Ökologie der Mangroven

Indonesien ist das Land mit den größten Mangrovenwäldern der Welt. Dieser 4-wöchige Sommerkurs bietet die einzigartige Chance, Zugang zu diesen Ökosystemen auf der Insel Bali zu erhalten. In professionellen Vorlesungen wirst du spezifisches Hintergrundwissen über das Ökosystem der Mangroven erhalten. Zahlreiche Exkursionen werden dabei helfen, dieses Wissen sowie die Komplexität und Bedeutung von Mangroven in Bali zu verstehen und zu vertiefen. Teil der Exkursionen wird es auch sein Daten zu sammeln, die zur Forschung effektiver Wiederherstellungsmethoden für Mangroven dienen sollen.

Mehr Infos

Summerkurs Fast Facts

Programmgebühr 2,450€

Enthalten: Studoengebühr, Exkursionen,

Unterkunft, TRansport, etc.

Gebühren
Anmeldefrist

Sommerkurs:

15. Mai

Fristen
Kursdaten

Sommerkurs:

12. Juli - 7. August

Termine

Kursinhalt

Kursziele

  • Verständnis über die Rolle des Mangrove-Ökosystems und seine Bedrohungen
  • Identifizierung der Entwicklung des Ökotourismus in einem Mangrovenwald
  • Anwendung des theoretischen Wissens in verschiedenen Fallstudien
  • Probleme und Erfolge im Management von Mangrovenwälder verstehen und reflektieren

Kursthemen

  • Einführung in Mangroven: Definition, Verteilung, Funktion usw.
  • Mangrovenarten und -vielfalt
  • Faune in Mangrovenökosystemen (Fische, Krabben usw.)
  • Produkte aus Mangroven
  • Mangroven, Klimawandel und Naturkatastrophen
  • Herausforderungen beim Mangrovenschutz
  • Makro Benthos Fauna: Bioindikatoren im Mangrovenökosystem
  • Geschäftsentwicklung und Ökotourismus in Mangrovenwäldern
  • Nachhaltige Nutzung des Mangrovenökosystems

Exkursionen

  • Mangroveninformationszentrum und Mangrovenwald in Bali
  • Mehrere Mangrovenprojekte, an denen die lokale Gemeinschaften beteiligt sind
  • Nationalpark in Nordwest Bali
  • Exkursion zu den Mangroven in Nusa Lembongan oder Bali (je nach Wetterlage)
  • Kulturelle Exkursionen

Dein Klassenzimmer | die Mangrovenwälder in und um Bali

Mangroven bilden ein natürliches Kraftpaket, das Ressourcen für ein gesundes Meeres- und Küstenökosystem schafft und erhält. Außerdem sind sie ein natürlicher Wasserfilter, der die aus den Bergen im Norden fließenden Flüsse reinigt, bevor sie ins Meer fließen. Sowie ein Luftfilter, der die höchste Dichte an Kohlenstoff speichern kann. Mangroven dienen als Geburtsstätte für viele Meeres- und Landlebewesen und schaffen Lebensräume für zahlreiche Organismen. Sie sind auch entscheidend für die Erhaltung der biologischen Vielfalt der Meere und somit direkt nutzbringend für das menschliche Wohlbefinden. Den Mangrovenwälder in Bali wird nachgesagt, dass sie jedes Jahr auf Grund des Tourismus, des Mülls sowie der Mülldeponien um 50% zurückgehen. Dieser Sommerkurs soll nicht nur dazu dienen wissenschaftliche Daten zu sammeln, die letztendlich bei der Entscheidungsfindung auf wissenschaftlicher und politischer Ebene helfen werden. Darüber hinaus hilft es uns und den lokalen Gemeinschaften junge Fachkräfte für das Thema zu sensibilisieren.